Naturstein oder Betonstein

 Wege, Treppen, Mauern, und Sitzplätze machen den Garten nutzbar. Ob aus Natur- oder Betonstein, sie geben dem Garten Struktur und Atmosphäre. 
Der Vielfalt des Natursteins sind keine Grenzen gesetzt. Bei der Auswahl sollte nicht nur auf Farbe und Marmorierung Wert gelegt werden. Härte, Oberflächenbeschaffenheit und Bearbeitung sollten vor der Auswahl durchdacht sein. 
Der Betonstein ist ebenso in vielen Varianten erhältlich. Betonsteine eigenen sich, als wasserdurchlässiges Pflaster besonders für Auffahrten oder als Winkelsteine zum Ausgleich von Höhenunterschieden.
Beim Abbau und der Bearbeitung der verschiedenen Natursteine entsteht weniger CO2 Ausstoß, als bei der Erstellung von Feinsteinzeug und Betonsteinen. Natursteine sind nachhaltiger.